Atmen ist ein zentraler und lebenswichtiger Prozess. Im Ruhezustand zählt man über 20’000 Atembewegungen pro Tag, unter körperlicher Belastung sind es weitaus mehr. Dabei arbeiten viele verschiedene Atmungsmuskeln zusammen.

Eine ausdauernde Atemmuskulatur ist trainierbar, zum Beispiel mit dem Spirotiger. Dieser besteht aus einem Handgerät mit Atmungsbeutel und einer Basisstation. Dank einer einfach zu bedienenden Elektronik kann ein Training sicher und gezielt durchgeführt werden.

Das Ausdauertraining der Atemmuskulatur kennt sehr viele Anwendungsbereiche, zum Beispiel bei:

  • Chronischen Nackenbeschwerden
  • Schleudertrauma
  • Haltungsinsuffizienz
  • Atemnot/Kurzatmigkeit
  • Deconditioning
  • Schnarchen/Schlafapnoe

Für Fragen steht Ihnen Hajo Zwanenburg gerne zur Verfügung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen über die Spirotiger finden Sie unter:
www.idiag.ch