Bei der Heilung vieler schmerzhafter Leiden ist die Belastung ein Problem. Zu viel Belastung behindert die natürliche Heilung, führt zu Entzündungen oder verstärkt die Schmerzen. Dabei kann Wasser entlastend wirken. Im Wasser bewegt man sich freier, die Wirkung der Schwerkraft nimmt ab. Um die Muskulatur zu kräftigen, hilft der sanfte Widerstand des Wassers.

Die Wassertherapie in der Rosenklinik Physiotherapie steht auch auswärtigen Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Sie erhöht die Selbstständigkeit und ist eine geeignete Vorbereitung auf sportliche Aktivitäten.