1995 von Dr. med. Martin Pfister und Dr. med. Marcel Jud als orthopädische Praxisklinik gegründet, steht die Rosenklinik heute auf der Spitalliste des Kantons St.Gallen. Damit steht sie Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen (Allgemein-/Halbprivat-/Privatversicherte) sowohl im UVG- als auch im KVG-Bereich offen.

Rosenklinik Allgemeine Impressionen 6

 

Sind Sie in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt? Schmerzen Ihre Gelenke? Haben Sie eine Sportverletzung erlitten? – Wir stehen Ihnen bei solchen und anderen Problemen zur Seite. Wir informieren Sie über die aktuellen therapeutischen Möglichkeiten und erarbeiten zusammen mit Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Konzept, um Sie nachhaltig von Ihren Beschwerden zu befreien.

Unser gut 70-köpfiges Team – davon zwölf Ärztinnen und Ärzte – betreut Sie kompetent, verständnisvoll und individuell. Wir behandeln orthopädische, orthopädisch-traumatologische, handchirurgische, Bauch-, Gefäss- und Lungenleiden (Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie) operativ wie auch nicht operativ. In der Rehabilitation arbeiten wir eng mit der «Rosenklinik Physiotherapie» im Haus zusammen.

Klinikleiter Dr. med. Marcel Jud führt die Rosenklinik als Vorsitzender der Geschäftsleitung zusammen mit den beiden Geschäftsleitungsmitgliedern Claudia Jud, Leiterin Patientenadministration & Personal, und Marc Hofer, COO/Betriebsleiter. Das medizinische Kernteam bilden zusammen mit Dr. med. Marcel Jud die Orthopädie- und Traumatologogie-Spezialistin und Spezialisten Dr. med. Eva Kraus, Dr. med. Michael Kleine und Dr. med. Peter Eichler sowie Dr. med. Nicole Badur als Spezialistin für Handchirurgie. Sie werden ergänzt durch ein halbes Dutzend Beleg- und Konsiliarärzte für Viszeral-, Thorax- und Wirbelsäulenchirurgie, Schmerztherapie, Angiologie, Gastroenterologie und Innere Medizin.

Die strategische Führung der Rosenklinik verantwortet der Verwaltungsrat:
Dr. iur. Elmar Jud, Präsident, Dr. med. Marcel Jud, Mitglied des Verwaltungsrates und
Marc Hofer, Mitglied und Sekretär des Verwaltungsrates.