Besuche in der Rosenklinik ab 28. Juni 2021

Nach Vorgaben der Gesundheitsdirektion des Kantons St. Gallen sind Besuche in Spitälern und Kliniken aufgrund der Covid-19 Situation momentan begrenzt.

Für den stationären Aufenthalt in der Rosenklinik bitten wir Sie folgende Regelungen zu beachten:

  • Laut Empfehlungen des Bundes sollte bei Kurzhospitalisation (< 4 Tage) auf Besuche möglichst verzichtet werden.
  • Während Ihres stationären Aufenthaltes bitten wir Sie die Anzahl Ihrer Besucher im Patientenzimmer auf max. 2 Personen zu begrenzen (Anmeldung im Voraus).
  • Besucher werden gebeten, sich den Empfang zu melden, um die maximale Anzahl der Besucher (max. 2 Besucher pro Zimmer gleichzeitig) einzuhalten. Es kann zu Wartezeiten kommen.
  • Symptomatische Personen werden gebeten die Klinik nicht zu betreten!
  • Bei Besuchern sind die gleichen Schutzmassnahmen wie beim Personal not­wendig (medizinische Masken/Abstand/Händedesinfektion).
  • Wir bitten Sie zu beachten, dass in der gesamten Klinik der Zutritt nur mit medizinischer Maske
    (Typ llR oder FFP2) erlaubt ist.

Die Besuchszeit im Patientenzimmer ist auf max. 2x30 Min./Tag pro Patient limitiert, ausgenommen Patienten im Einzelzimmer. Weitere Besucher können gerne im Café Medicus empfangen werden unter Einhaltung des aktuellen Gastronomie-Schutzkonzeptes.

Melden Sie sich bei Fragen direkt am Hauptempfang der Klinik (Tel. 055 220 70 00).

 

Rosenklinik Gebauede Aussen 8